Hof Conrad Siesbach

Leben mit Landwirtschaft

Die Conrad's und ihr Leben mit der Landwirtschaft 

Holger Conrad - seit Jahren und von Kindheit an Landwirt aus Passion bewirtschaftet zusammen mit seiner Familie seinen Betrieb in Siesbach, der sich im zweiten Jahr in der Umstellung zum Biobetrieb befindet.

Die Familie

Da wäre zunächst Claudia Conrad, Mutter dreier Kinder im Alter von 16, 13 und 10 Jahren, Hausfrau und nicht zuletzt "Hof-Managerin" für Buchhaltung, sonstige Verwaltung und Verkauf der selbst produzierten Waren.

Dann hätten wir "Chef" Holger Conrad, gelernter Landwirt im Nebenerwerb und im Hauptberuf tätig bei der Bundeswehr in der Geländebetreuung. Auch dort arbeitet er mit und für die Natur indem er die Landschaft auf dem Truppenübungsplatz pflegt und erhält.

Tobias Conrad, Schüler der 12. Klasse, hilft schon tatkräftig mit auf dem Hof, beim Füttern, Misten und was sonst noch so anfällt.

Mareike Conrad, nicht nur künstlerisch begabte Schülerin der 8. Klasse, mag Pferde und nimmt schon fleißig Reitstunden.

Und dann die Jüngste, Lena Conrad, Schülerin der 5. Klasse. Auch sie mag Pferde, auch sie übt sich schon beim Reiten, aber da sind dann auch noch ihre anderen Tiere.

Auch Mareike und Lena müssen (und tun es auch gerne) eifrig mit anpacken.

Mit auf dem Hof wohnt Pensionär Hans Conrad.

Zu den zweibeinigen Bewohnern kommen natürlich noch, wie es sich für einen Bauernhof gehört, weitere vierbeinige Hofbewohner.

Da wären Lenas drei Meerschweinchen und der Hase, dazu kommen dann noch die Hof-Katzen drei an der Zahl.

Und natürlich die beiden Ponys: Sissy, die 24-jährige Welsh Pony Schimmel-Stute und Phönix, ein brauner Pony-Isländer-Mix Wallach. Beide schon seit etlichen Jahren auf dem Hof.

Alles in Allem: Ein richtiger Bauernhof. Mit allem Drum und Dran, ein Leben mit und von der Natur verbunden mit viel Arbeit aber auch viel Freude.

Denn auch feiern können die Conrad's, da wurde mit vielen Freunden schon so mach schöne Stunde verbracht, mit Steaks, einer Hohen Rippe oder Würstchen - natürlich aus eigener Produktion - vom Grill und einem kühlen Bier.

Zum Vergrößern der Fotos - einfach drauf klicken.